Die eduplus-FAQs

Hier findest du Antworten auf deine Fragen rund um die Weiterbildung

Herzlich willkommen im FAQ-Bereich bei eduplus. Auf dieser Seite möchten wir vorab deine dringendsten Fragen rund um das Thema Weiterbildung beantworten. Wir haben diesen Bereich thematisch untergliedert und hoffen, dass du schnell fündig wirst. Sollte(n) deine Frage(n) nicht oder nicht ausreichend beantwortet werden, kannst du uns selbstverständlich über die bekannten Wege kontaktieren. Ein Kontaktformular findest du auch am Ende der Seite. Viel Spaß und Erfolg mit den FAQs.

Alles zum Thema Vertrag, Rechnung, Zahlung

Wie kann ich mich bei eduplus für einen Kurs anmelden?
Kann ich einen Vertrag auch wieder kündigen?
Gibt es ein Widerrufsrecht bei eduplus?
Was passiert nachdem ich mich bei eduplus angemeldet habe?
Wann muss die Kursgebühr bei eduplus bezahlt werden?
Wie kann ich mich bei eduplus für einen Kurs anmelden?

Du kannst dich bei eduplus ganz bequem auf unserer Homepage für deinen Vorbereitungskurs anmelden. Wähle einfach dein Fachgebiet und Kursmodell aus und ermittle deinen Preis. Der Anmelde- / Buchungsvorgang ist ganz einfach gehalten und schnell erledigt. Eine Anmeldung in Schriftform erfolgt nur wenn dein Betrieb die Kosten für deine Weiterbildung übernimmt.

Kann ich einen Vertrag auch wieder kündigen?

Sobald du von uns eine Anmeldebestätigung bekommen hast, ist eine Kündigung nur bis 3 Wochen vor Kursbeginn möglich. Bei einer verspäteten oder nicht rechtzeitigen Kündigung wird die gesamte Kursgebühr fällig.

Gibt es ein Widerrufsrecht bei eduplus?

Selbstverständlich kannst du deinen online gebuchten Kurs innerhalb von 14 Tagen ab Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen widerrufen. Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du dem Veranstalter, der eduplus GmbH, Morgensternweg 14, 58708 Menden, Tel. 0 23 73 60 05 17, Fax 0 23 73 60 02 79, E-Mail info@eduplus.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das bei der Anmeldebestätigung beigefügte Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung verwenden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Was passiert nachdem ich mich bei eduplus angemeldet habe?

Nach deiner Kursbuchung bei eduplus erhältst du in den darauf folgenden Tagen eine schriftliche Anmeldebestätigung über deine Kursbuchung. Mit dieser Bestätigung ist ein Vertrag zwischen dir und der eduplus GmbH zustande gekommen. Solltest du zusätzlich eine Förderung über der sog. Aufstiegs-BAföG in Betracht ziehen, erhältst du mit separater Post sämtliche Dokumente für einen BAföG-Antrag. Diesem Schreiben liegt auch unsere Rechnung über die Kursgebühr bei.

Wann muss die Kursgebühr bei eduplus bezahlt werden?

Die Fälligkeit der Kursgebühr findest du in deiner Rechnung. In der Regel wird die Kursgebühr 5 Tage vor Kursbeginn fällig, es sei denn, es ist etwas anderes schriftlich vereinbart worden. Bitte beachte, dass die Kursgebühr unabhängig von Leistungen Dritter (z.B. Aufstiegs-BAföG) fällig wird.

Förderung und BAföG

Kann ich auch bei eduplus einen Bildungsgutschein der Arbeitsagentur einlösen?
Sind die Kurse bei eduplus förderfähig?
Wer kann überhaupt mit dem Aufstiegs-BAföG gefördert werden?
Welche weiteren Voraussetzungen gibt es sonst noch?
Wie hilft mir eduplus bei meinem Antrag auf Aufstiegs-BAföG?
An wen kann ich mich direkt wenden, um spezielle BAföG-Fragen zu klären?
Was passiert wenn ich zu oft im Unterricht fehle? Gibt es eine Fehlzeitgrenze?
Kann ich auch bei eduplus einen Bildungsgutschein der Arbeitsagentur einlösen?

Leider kannst du bei uns noch keinen Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit einlösen. Wir arbeiten als noch junges Unternehmen zur Zeit sehr intensiv an einer Akkreditierung bzw. Zertifizierung für die Bundesagentur für Arbeit und hoffen, dir möglichst bald diesen Weg anbieten zu können. Vielleicht wäre ja das Aufstiegs-BAföG für dich eine Alternative…

Sind die Kurse bei eduplus förderfähig?

Unsere Vorbereitungskurse zu den Weiterbildungsprüfungen vor der IHK sind alle förderfähig und entsprechen den Anforderungen des Förderungsgesetzes. Dies bezeiht sich sowohl auf die Stundenanzahl (mind. 400 Unterrichtseinheiten á 45 Min), als auch auf die Durchführung und Gestaltung des Kursverlaufes. Des Weiteren unterliegt die eduplus GmbH der regelmäßigen Kontrolle des TÜV-Nord hinsichtlich eines Qualitätsmanagements für eine optimale Betreuung unserer Kunden.

USP Zertifizierung eduplus TÜV für mehr Qualität

Wer kann überhaupt mit dem Aufstiegs-BAföG gefördert werden?

Mit dem Aufstiegs-BAföG wirst du gefördert, wenn du dich bei uns auf einen Fortbildungsabschluss zum Industriemeister/in Fachrichtung Metall, Logistikmeister/in, Meister/in für Kraftverkehr, Wirtschaftfachwirt/in oder Handelsfachwirt/in vorbereiten möchtest. Eine Altersgrenze besteht für die Förderung mit dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz nicht. Voraussetzung ist jedoch, dass du noch keinen höherwertigen Abschluss (z.B. Studienabschluss) besitzt und zuvor noch kein entsprechendes BAföG in Anspruch genommen hast. Genaue Informationen erhältst du auf der Webseite www.aufstiegs-bafoeg.de.

Welche weiteren Voraussetzungen gibt es sonst noch?

Um das Aufstiegs-BAföG zu bekommen, musst du die Voraussetzung nachweisen, dass du zum Zeitpunkt der Prüfung vor der IHK die notwendigen Zulassungsvoraussetzungen für deinen Prüfungsabschluss (nach der jeweils gültigen Prüfungsordnung) erfüllst. Die Zulassung zur Prüfung ist dabei abhängig von deinem beruflichen Werdegang und deiner Berufserfahrung. Diese Voraussetzung wird von der örtlich zuständigen IHK vorab geprüft und mit einem entsprechenden Formblatt (Z) bestätigt. Dieses Formblatt musst du dann zusammen mit deinem Antrag auf Förderung bei deinem BAföG-Amt einreichen.

Wie hilft mir eduplus bei meinem Antrag auf Aufstiegs-BAföG?

Wir bei eduplus helfen dir selbstverständlich bei der Beantragung der Fördergelder. Natürlich kannst nur du persönlich den Antrag stellen und bei der zuständigen Stelle einreichen. Im Vorfeld können wir dich jedoch tatkräftig in (nahezu) allen Fragen rund um das BAföG unterstützen. Jedoch empfiehlt es sich, die Website des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zu besuchen und sich vorab genau über die Voraussetzungen und den Ablauf zu informieren. Die Adresse lautet www.aufstiegs-bafoeg.de.

An wen kann ich mich direkt wenden, um spezielle BAföG-Fragen zu klären?

Ganz spezielle Fragen zum Thema Aufstiegs-BAföG (zB. zusätzliche Versorgungsleistungen) können dir nur die entsprechende Stelle bzw. die Mitarbeiter der Beratungsdienste beantworten. Hier die Kontaktdaten in der Übersicht:

Tel.: 0800 / 622 36 34 (kostenfrei) // Montag-Freitag 8-20 Uhr

Webseite: www.aufstiegs-bafoeg.de

Was passiert wenn ich zu oft im Unterricht fehle? Gibt es eine Fehlzeitgrenze?

Natürlich ist eine Weiterbildung nur erfolgreich, wenn der Kurs regelmäßig und konstant besucht wird. Jedoch kann es immer wieder passieren, dass du krankheitsbedingt oder aus anderen Gründen am Unterricht nicht teilnehmen kannst. Jeder Tag ist somit ein Fehltag (egal ob entschuldigt oder nicht). Das zuständige BAföG-Amt sieht den Prüfungserfolg und somit die Weiterbildung als gefährdet an, wenn deine Fehlzeitquote mehr als 30% beträgt. Dann kann es passieren, dass du die Förderung wieder zurückerstatten musst.

Kursmodelle, Kursverlauf und Inhalte

Was bedeutet Vollzeit / Teilzeit? Worin liegen die Unterschiede?
Wann findet der Unterricht statt? Welche Unterrichtszeiten gibt es bei eduplus?
Gibt es Klausuren im Kursverlauf und welche Bedeutung haben sie?
Welche Materialien werden im Kurs verwendet?
Was ist die interaktive Lernplattform bei eduplus? Welche Vorteile bringt sie?
Was passiert, wenn ich mal nicht am Unterricht teilnehmen kann (z.B. aus beruflichen Gründen)?
Warum sind die Kurse bei eduplus verhältnismäßig kurz? Wie kommt das?
Wie hoch ist die Bestehensquote bei eduplus?
Was bedeutet Vollzeit / Teilzeit? Worin liegen die Unterschiede?

Wir bieten unsere Weiterbildungskurse in zwei flexiblen Modellvarianten an: als berufsbegleitendes Teilzeitmodell und als Vollzeit-Intensivmodell. Der Unterschied besteht darin, dass der berufsbegleitende Kurs nur an einem (oder max. zwei) Tag(en) stattfindet, während der Vollzeitkurs idR. Unterricht von Montag bis Freitag jeweils von 8:00 bis 15:30Uhr vorsieht. Die Laufzeit des Kurses ist selbstverständlich abhängig vom jeweiligen Modell. Während der Teilzeitkurs ca. 12 – 18 Monate umfasst, ist der Vollzeitkurs bereits nach 3 – 5 Monaten abgeschlossen.

Wann findet der Unterricht statt? Welche Unterrichtszeiten gibt es bei eduplus?

Der dozentengeführte Unterricht findet zu festgelegten Zeiten statt. In der Regel findet er von 8:00 bis 15:30 Uhr statt. Innerhalb dieser Zeit sind selbstverständlich Pausen eingeplant. Nach unseren Erfahrungen sind diese Pausen nach jeweils 2 Unterrichtseinheiten sinnvoll. Zusätzlich können diese individuell mit dem jeweiligen Dozenten abgesprochen werden.

Gibt es Klausuren im Kursverlauf und welche Bedeutung haben sie?

Zur Übung und Orientierung finden während des Kurses regelmäßig sog. Wissenstandserhebungen (WSE) statt. Sie sollen dir und dem Dozenten einen aktuellen Zwischenstand über deinen Lernfortschritt geben, und sind wichtige Instrumente zur Gestaltung des weiteren Kursverlaufes. Diese WSE sind immer am Niveau der IHK-Prüfungung angelehnt und sollen dir einen wertvollen Einblick in die Anforderungen der Abschlussprüfung geben. Selbstverständlich werden die Klausuren auf Prüfungsniveau korrigiert und bewertet. Wichtig für dich: die Ergebnisse der WSE fließen nicht in die Abschlussprüfung bei der IHK ein.

Welche Materialien werden im Kurs verwendet?

Im Rahmen deiner Weiterbildung sind zusätzliche Materialien und Bücher sehr hilfreich. Du erhältst von uns zu Kursbeginn eine entsprechende Hilfsmittelliste nebst Literaturempfehlung, in welcher alle Materialien aufgeführt sind. Diese Materialien ergänzen den Lernverlauf und dienen vornehmlich der Nacharbeit. Selbstverständlich steht es dir frei, neben diesen Materialien weitere Materialien hinzu zu ziehen und zu benutzen. Der Kostenumfang für das Materiel liegt je nach Kurs und Fachrichtung bei 300 – 400 €.

Selbstverständlich erhältst du im Kursverlauf von den jeweiligen Fachdozenten weiteres wertvolles Material in analoger (gedruckter) oder digitaler Form.

Was ist die interaktive Lernplattform bei eduplus? Welche Vorteile bringt sie?

Die interaktive Lernplattform (LPF) ist eine moderne und wertvolle Ergänzung zu deinem Weiterbildungkurs. Auf dieser kostenlosen Plattform findest du alle Informationen, Materialien, Kursverläufe und Inhalte aus dem Unterricht. Dies ist insoweit sinnvoll, dass du mit der LPF sehr gut den Unterricht nacharbeiten kannst (insbesondere dann, wenn du am Unterricht nicht teilnehmen konntest). Zusätzlich findest du auf der LPF Übungsaufgaben und Tests zu den Unterrichtsinhalten.

Screenshot Lernplattform eduplus

Was passiert, wenn ich mal nicht am Unterricht teilnehmen kann (z.B. aus beruflichen Gründen)?

Natürlich kommt es bestimmt auch mal vor, dass du aus diversen Gründen nicht am Unterricht teilnehmen kannst. Mit unserer interaktiven und modernen Lernplattform (kostenlos in jedem Paket) kannst du sehr einfach nachvollziehen, was im Unterricht besprochen worden ist und dich mit den notwendigen Materialien versorgen. Selbstverständlich steht der Dozent über die Lernplattform oder auch per E-Mail für Fragen zum Unterricht gerne zur Verfügung. Bitte beachte, dass deine Fehlzeitquote nicht über 30% der Kursdauer liegen sollte, da es in diesem Fall Probleme mit deiner Förderung geben kann. Aber auch im eigenen Interesse solltest du auf eine regelmäßige Teilnahme achten.

Warum sind die Kurse bei eduplus verhältnismäßig kurz? Wie kommt das?

Wir achten bei eduplus darauf, dass unsere Kurse optimal konfiguriert und geplant werden, um ein Höchstmaß an zeitlicher und inhaltlicher Effizienz zu erreichen. Wir haben den Stundenplan so konzipiert, dass Themen sinnvoll und in der richten Reihenfolge und Intensität besprochen und vermittelt werden. Dies schließt eine “Doppelvermittlung” des Unterrichtsstoffes weitgehend aus. Daraus resultieren die genannten Zeiträume.

Wie hoch ist die Bestehensquote bei eduplus?

Da wir noch ein sehr junges Bildungsunternehmen sind, ist die Anzahl der bereits abgeschlossenen Prüfungen verständlicherweise noch nicht sehr hoch. Jedoch bestehen ca. 95 % unserer Teilnehmer aufgrund der optimalen und individuellen Vorbereitung die Prüfung im ersten Versuch. Teilnehmer, die wider Erwarten in eine Wiederholungsprüfung gegangen sind, haben spätestens im zweiten Versuch die Prüfung erfolgreich abgelegt.

Der Online-Unterricht bei eduplus

Was bedeutet der Begriff “Live-Web-Unterricht“? Was steckt genau dahinter?
Welche Vorteile habe ich durch den Live-Web-Unterricht?
Welche technischen Voraussetzungen gibt es für den Live-Web-Unterricht?
Wie werden im Live-Web-Unterricht Materialien verwendet?
Sind die Live-Web-Kurse gleichwertig zum Präsenzunterricht? Sind sie förderfähig?
Gibt es beim Live-Web-Unterricht irgendwelche Präsenzphasen vor Ort?
Was bedeutet der Begriff “Live-Web-Unterricht“? Was steckt genau dahinter?

Der “Live-Web-Unterricht” ist eine moderne und fortschrittliche Art des Unterrichts in der heutigen Zeit. Wir wollen unseren Teilnehmern diese innovative Methode anbieten, da dies eine zukunftsfähige Form des Unterrichts darstellt. Bei dem “Live-Web-Unterricht” handelt es sich quasi um eine Live-Schaltung aus dem Unterrichtsraum an einem unserer Standorte mit allen Formen der Interaktion und Beteiligung. Du kannst dir den Unterricht eher wie eine Telefonkonferrenz mit Videoübertragung vorstellen, die alle Aspekte des Unterrichts aufnimmt. Dabei ist eine Kommunikation mit dem Dozenten und anderen Kursteilnehmern über Sprache und Text jederzeit möglich. Wichtig für dich zu wissen: der Unterricht findet live statt – nicht zeitversetzt oder in Videoform.

Zum besseren Verständnis schau dir unser kurzes Intro-Video an:

Welche Vorteile habe ich durch den Live-Web-Unterricht?

Da du Unterricht von jedem Standort – insbesondere von zuhause – mitverfolgen kannst, entfallen für dich die Kosten der Anfahrt und der notwendige Zeitaufwand für An- und Abreise. Alle Inhalte werden über das moderne eduplus System im virtuellen Klassenzimmer abgewickelt. Somit bedeutet der Live-Web-Unterricht für dich eine unglaubliche Zeit- und Kostenersparnis.

Welche technischen Voraussetzungen gibt es für den Live-Web-Unterricht?

Für die Teilnahme an unserem Live-Web-Unterricht benötigst du nur folgende EDV-Ausstattung:

  • Handelsüblicher PC oder MAC
  • Internetzugang (DSL empfohlen)
  • Headset oder Freisprecheinrichtung zur Kommunikation mit Dozenten oder Teilnehmern

Neben dieser Grundausstattung ist in besonderen Situationen auch ein Zugang zum virtuellen Klassenzimmer per Mobilgerät (Smartphone / Tablet-PC) möglich. Diese Form ist allerdings in ihrem Funktionsumfang reduziert und eignet sich nicht für die dauerhafte Teilnahme am Unterricht. Achte wenn möglich auch darauf, dass du dich mit deinem Rechner per Netzwerk-Kabel und nicht per WLan verbindest, da letzteres häufig durch äußere Einflüsse beeinträchtigt werden kann.

Wie werden im Live-Web-Unterricht Materialien verwendet?

Kursinhalte und Materialien werden in Echtzeit an dich übertragen und genutzt. Du erhältst vom Dozenten im Unterricht alles, was du für deine Weiterbildung im jeweiligen Fall benötigst. Wir nutzen vornehmlich die Dateiformate PDF und Office-Formate für den Austausch.

Sind die Live-Web-Kurse gleichwertig zum Präsenzunterricht? Sind sie förderfähig?

Der Live-Web-Unterricht ist in jeder Hinsicht identisch mit dem Unterricht vor Ort. Er findet selbstverständlich zeitgleich statt und wird somit synchron durchgeführt. Somit sind unsere Kurse im Hinblick auf die Förderfähigkeit zugelassen und förderfähig. Dies wurde von den zuständigen Stellen und Ämtern bestätigt.

Gibt es beim Live-Web-Unterricht irgendwelche Präsenzphasen vor Ort?

Wenn du dich für unseren Live-Web-Unterricht entscheidest, gibt es keine Präsenzphasen oder Termine vor Ort. Alles wird über das virtuelle Klassenzimmer abgewickelt und durchgeführt. Auch die Wissenstandserhebungen (Übungsklausuren) werden online durchgeführt. Selbstverständlich bist du bei Erreichbarkeit (räumlicher Nähe) jederzeit eingeladen, am Standort den Unterricht zu nutzen. Wir nennen dieses Modell “eduplus Flexmodell”. Dieses Modell ermöglicht dir den flexiblen Wechsel zwischen den Varianten “Unterricht vor Ort” und “Live-Web-Unterricht”.

Fragen zur Abschlussprüfung vor der IHK

Handelt es sich bei der IHK-Prüfung um eine “machbare“ Prüfung?
Wie läuft die Anmeldung zur IHK-Prüfung ab?
Wo mache ich meine Prüfung wenn ich Online-Teilnehmer bin?
Wann sind die Prüfungen vor der IHK und wie hoch sind die Prüfungsgebühren?
Wie bereitet mich eduplus auf die Prüfung vor? Gibt es Prüfungssimulationen?
Gibt es ein Training für mündliche Prüfungen?
Was passiert, wenn ich trotz der guten Vorbereitung in einem Fach durchfalle?
Handelt es sich bei der IHK-Prüfung um eine “machbare“ Prüfung?

Die “Machbarkeit” einer IHK-Abschlussprüfung hängt natürlich von vielen Faktoren ab. Jeder Teilnehmer hat eine eigene Vorbildung und Erfahrung, so dass dir einige Prüfungsbereiche etwas leichter fallen als andere. Selbstverständlich basiert der Erfolg in der Prüfung nicht nur auf der regelmäßigen Teilnahme am Unterricht, sondern zu einem großen Teil auch auf deinem Engagement und Nacharbeit. Wir unterstützen dich in jeder Phase deiner Vorbereitung und stellen somit sicher, dass du optimal auf deine Abschlussprüfung vorbereitet wirst.

Wie läuft die Anmeldung zur IHK-Prüfung ab?

Du musst dich rechtzeitig unter Einhaltung der Anmeldefrist für deine Abschlussprüfung bei der IHK eigenständig anmelden. Da viele IHKs mittlerweile eine Anmeldung über Online-Portale durchführen, können wir dich leider nur beschränkt unterstützen – wir sind aber in organisatorischen Fragen jederzeit für dich da. Es empfiehlt sich, frühzeitig die Webseite deiner zuständigen IHK zu besuchen, um dort die Anmeldefristen, Prüfungsgebühr und weitere Modalitäten zu prüfen und sich direkt anzumelden.

Wo mache ich meine Prüfung wenn ich Online-Teilnehmer bin?

Wenn du dich über unseren Live-Web-Unterricht weiterbilden möchtest, machst du deine Prüfung bei der IHK, in dessen Bezirk du deinen Wohnsitz hast. Wenn du nicht wissen solltest, welche IHK für die zuständig ist, kannst du auf folgender Seite deine IHK ermitteln:

IHK-Finder

Gib einfach deine PLZ ein und erfahre welche IHK für dich zuständig ist.

Wann sind die Prüfungen vor der IHK und wie hoch sind die Prüfungsgebühren?

Die Prüfungen vor der IHK im Bereich der Weiterbildung für Meister und Fachwirte finden jeweils 2 Mal im Jahr statt (Frühjahr / Herbst). Die genauen  Termine für diese bundeseinheitlichen Weiterbildungsprüfungen findest du auf folgender Webseite:

Termine Weiterbildungsprüfungen IHK

Die Prüfungsgebühren richten sich nach der jeweils zuständigen IHK und der Fachrichtung, in welcher du deine Prüfung ablegen möchtest. Die Kosten reichen von ca. 150 € für eine Ausbildereignungsprüfung bis hin zu 800 € für eine Meister- oder Fachwirteprüfung. Bitte informiere dich direkt bei deiner zuständigen IHK über die anstehenden Prüfungsgebühren. Bitte beachte, dass die Prüfungsgebühren ebenfalls im Rahmen des Aufstiegs-BAföGs förderfähig sind .

Wie bereitet mich eduplus auf die Prüfung vor? Gibt es Prüfungssimulationen?

Neben dem Unterricht finden bei eduplus regelmäßig sog. Wissensstandserhebungen / Orientierungsklausuren statt. Diese spiegeln deinen aktuellen Lernstand wieder, so dass du im Kursverlauf deine Schwächen ausgleichen kannst. Am Ende des Kurses finden Prüfungssimulationen statt, in denen du unter realen Bedingungen die Prüfung vor der IHK testen kannst. Selbstverständlich erhältst du eine Korrektur und ein Feedback zu deinen Klausuren auf IHK-Niveau zur optimalen Einschätzung deiner Leistung.

Gibt es ein Training für mündliche Prüfungen?

Ja. Zusätzlich zur Vorbereitung auf die schriftlichen Prüfungsteile werden wir dich optimal auf deine mündliche Prüfung vorbereiten. Dies bezieht sich nicht nur auf mögliche Prüfungsthemen, sondern berücksichtigt auch die Eigenarten dieses Prüfungsabschnittes. Wir geben dir umfassende Tipps und Hinweise für deine Prüfung und simulieren mit dir das Prüfungsgespräch und die ggf. notwendige Präsentation. Wusstest du, dass die meisten unserer Dozenten im Prüfungsausschuss bei den IHKs tätig sind? 😉

Was passiert, wenn ich trotz der guten Vorbereitung in einem Fach durchfalle?

Jeder hat irgendwann mal einen schlechten Tag. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass du trotz der optimalen Vorbereitung durch ein Fach oder gar einen Prüfungsabschnitt durchfällst, kannst du ohne weitere Kosten in einem der folgenden Kurse wieder am Unterricht und der Vorbereitung teilnehmen. Solltest du also in eine Wiederholungsprüfung müssen, wirst du bei eduplus nicht allein gelassen. Spätestens im zweiten Anlauf wird es dann auch klappen. Versprochen!

Fragen zum Unternehmen eduplus

Seit wann gibt es eduplus?
Wie sieht das Konzept bei eduplus aus?
Warum sollte ich meine Weiterbildung bei eduplus machen?
Wo ist der eduplus Standort in NRW?
Seit wann gibt es eduplus?

eduplus ist ein frisches neues Unternehmen am Bildungsmarkt / Weiterbildungsmarkt und wurde im August 2016 gegründet. In dieser noch jungen Hülle stecken sehr viel Erfahrung und Know-How aus vielen Jahren der Dozententätigkeit für diverse Bildungsträger und IHKs. Dieses wollen wir nun an unsere Teilnehmer weitergeben.

Wie sieht das Konzept bei eduplus aus?

Das Konzept von eduplus basiert auf mehreren Eckpunkten:

  • Kleingruppenkurse zur besseren intensiveren Betreuung der Teilnehmer
  • Optimierte Kurs- und Inhaltsgestaltung führt zu höherer Effizienz der Kurse
  • Individuelle Betreuung und Begleitung in allen Phasen der Vorbereitung
  • Moderne Methoden der Vermittlung und Einsatz digitaler Technik
  • Flexible Modelle und modularer Aufbau zum erleichterten Einstieg in den Kurs
  • Spass und Freude im Kurs und ein herausragendes Wir-Gefühl unter den Teilnehmern
Warum sollte ich meine Weiterbildung bei eduplus machen?

Weil du erfolgreich sein möchtest! Ganz einfach…

Wo ist der eduplus Standort in NRW?
Standort eduplus in Kamen - Krte NRW

Unsere Adresse in Kamen lautet:

eduplus GmbH
Ringstrasse 1
59174 Kamen

Link zu Google-Maps

Dein schneller Kontakt zu uns

Dein Ansprechpartner:

T. Willeke

Gründer und Inhaber Thomas Willeke
Kontaktwege:
Standort Kamen
02373-600517
Schnelle Nachricht:
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Mit dem Absenden der Nachricht erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Menü